das Auszeithaus - Epscheider Mühle e.V.
Petra Rechlin - Yoga

Anmeldung

Tel.: 02338/873434

Mobil: 0151/54931174

Yoga

...ist eine vollständige Wissenschaft vom Leben, die vor ca. 3 Tausend von Jahren ihren Ursprung in Indien hatte. Es ist eine der ältesten Lehren zur persönlichen Entwicklung, die Körper, Geist und Seele vereint. Die alten Yogis besaßen ein tiefes Verständnis der menschlichen Natur und wussten genau, was der Mensch braucht, um mit sich und seiner Umwelt in Einklang zu leben. Sie betrachteten den physischen Körper als Gefährt, den Geist als dessen Lenker und die Seele als des Menschen wahre Identität. Haltung, Gefühl und Intelligenz sind demnach die drei Kräfte, die das Körpergefühl ziehen. Um eine einheitliche Entwicklung zu erreichen, müssen sie im Gleichgewicht gehalten werden. Die Yogis schufen eine einzigartige Methode, die all die Bewegungen, die man braucht, um die physische Gesundheit zu erhalten, mit Atem- und Meditationstechniken vereint, die für Frieden im Geiste sorgen.


Hatha-Yoga

Die im Westen bekannteste Form ist Hatha-Yoga. Sie ist die Variante der zahlreichen Yoga-Formen, die den Körper in den Vordergrund stellt.

  • Asanas – Körperhaltungen
  • Pranayama – Atemtechniken
  • Dhyana – Meditation

Asanas sind Körperstellungen oder Übungen, einzelne Positionen, die bei der körperlichen Disziplin des Yoga eingenommen werden. Es gibt Tausende von Asanas, die im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende von Yogis mit verschiedenen Schwerpunkten entwickelt und variiert wurden.

Pranayama (Lenkung der Energie) Verschiedene Atemübungen dienen im Anschluss an die Asana-Praxis als gute Vorbereitung für die Meditation. Da Pranayama auch als Brücke zwischen Körper und Geist angesehen wird. Sie können auch vorher praktiziert werden oder mit der Asana – Praxis kombiniert werden.

Dhyana (Innere Einkehr) oder Meditation ,eine Methode bei der der Geist besänftigt wird und zur inneren Ruhe und Gelassenheit findet.


Positive Effekte des Yoga:

  • steigert Ausdauer, Kraft und Flexibilität
  • stärkt Vitalität und Energie
  • verbessert das eigene Körpergefühl
  • reduziert Verspannungen und Schmerzen
  • verzögert den Alterungsprozess
  • lindert Altersbeschwerden
  • führt zur inneren Ruhe und Ausgeglichenheit
  • verhilft zu größerer Stressresistenz
  • steigert die Lebensqualität und geistige Fitness
  • fördert Mut, Durchhaltevermögen und Konzentration
  • stärkt die eigene Zentriertheit und geistige Klarheit
  • bringt Körper, Geist und Seele in Einklang
  • eröffnet neue Perspektiven und Denkansätze
  • hilft Verhaltensmuster und Gewohnheiten zu erkennen und sie zu überwinden
  • führt zu mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • beschreibt einen ethischen Verhaltenskodex
  • bietet Raum für spirituelle Entwicklung

Preise

Yoga-Kurs:
Asanas-Körperübungen / Pranayama-Atemübungen / Dhyana-Meditation
8 x 90 Minuten € 80,-
Die Kosten werden von vielen Krankenkassen im Rahmen der Primärprävention übernommen
 
Aktuell: 20.09.-15.11.2010 (8x)
Jeweils Montag von 18:30-20:00 Uhr
(ausgebucht, bitte Warteliste)
24.09.-19.11.2010 (8x)
Jeweils Freitag von 10:00-11:30 Uhr